Fachverlag x-technik
search


x-technik ADDITIVE FERTIGUNG 3/Oktober 2018

https://webserver.x-technik.com/upload/images/118631.jpg

im aktuellen Newsletter haben wir die wesentlichen Inhalte der Herbstausgabe des Fachmagazins Additive Fertigung für Sie zusammengefasst.

Wir informieren darin wie gewohnt über neue Produkte, Lösungen, Materialien und Software sowie interessante Ansichten zum Thema Additive Fertigung.

x-technik als App und E-Paper

Die neue Ausgabe 3/Oktober 2018 des Fachmagazins ADDITIVE FERTIGUNG steht in der x-technik App zum Download bereit.

Sowohl in der App als auch im E-Paper können Sie beispielsweise über integrierte Videos, Bildergalerien und Links zu Produkten, Herstellern sowie Anwendern weiterführende Informationen sammeln.

Einfach mal downloaden und testen ;)


  • thumbnail

    content type : EVO-tech

    Qualität zeigt Größe

    Bessere Reproduzierbarkeit, mehr Materialauswahl und hocheffizientes Drucken von großen Werkstücken: So lauten die zentralen Leistungsversprechen des EVO-lizer EL-102. Ihre neue Maschine für die industrielle...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : DMG MORI

    Vier vollständige Prozessketten für Pulverbett und Pulverdüse

    Als Full-Liner für die Additive Fertigung metallischer Bauteile kombiniert DMG MORI seine LASERTEC 3D und LASERTEC 30 SLM 2nd Generation Modelle mit konventionellen CNC-Maschinen und schafft damit kundenspezifische...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Arburg

    Größerer Freeformer – mehr Anwendungen

    Auf der formnext feiert Arburg mit seinem Freeformer 300-3X eine Weltpremiere. Die neue Maschine verarbeitet im Arburg Kunststoff-Freiformen (AKF) drei Komponenten und ermöglicht – weltweit erstmals – die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Multec

    Industrietauglicher Druckkopf für die FFF-Drucktechnik

    Bereits 2017 hat Multec mit dem 4Move einen neuen Druckkopf vorgestellt, der für die FFF-Technik einen echten Meilenstein darstellt. Inzwischen hat Multec die Möglichkeiten des 4fach-Düsenkopfes so ausgeschöpft,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : solukon

    Schwenksystem mit Servoantrieb

    Solukon kooperiert bei der Entwicklung eines Entpulverung-Systems der nächsten Generation mit Siemens – und bietet nun das neue Schwenksystem SFM-AT800-S an.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Trumpf

    Trumpf automatisiert Additive Fertigung

    Auf der Formnext zeigt Trumpf an der Anlage TruPrint 5000 Automatisierungslösungen für die Additive Fertigung. Zudem präsentieren die Experten, wie sich mit Powder Bed Monitoring und Melt Pool Monitoring die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : German RepRap

    Additiv gefertigte Steckverbindungen

    Die Produktion mit Hilfe der Additiven Fertigung im Bereich der Luft- und Raumfahrt Industrie bringt viele Vorteile mit sich. Die Firma Airbus Helicopters nutzt ihren German RepRap x400 3D-Drucker in der Entwicklung zur...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : 1zu1

    1zu1 baut kräftig aus

    Das Vorarlberger Hightech-Unternehmen 1zu1 investiert in neue Fertigungsanlagen. Damit entstehen zusätzliche Fertigungskapazitäten vor allem im 3D-Druck, der immer stärker für die Serienfertigung genützt wird. Als...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Alumina Systems

    Industrielle AM-Keramik

    Für ihre Entwicklung eines Gasverteiler-Rings wurde die Alumina Systems GmbH in Redwitz an der Rodach mit dem Best Component Award ausgezeichnet. Erstmals in diesem Jahr wurde der Preis durch die Fachzeitschrift...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Kommentar : Barlog

    Ist 3D-Druck die Zukunft der Kunststoffbranche?

    Im internationalen Vergleich ist die deutsche Wirtschaft, allen voran die Kunststoffbranche, bereits ein Vorreiter in der Nutzung der Additiven Fertigung. Jedoch sollten wir uns hierauf nicht ausruhen: Um sich...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Bionic

    Forschen auf Industrieniveau

    Am 1. Januar 2018 wurde aus dem Laserzentrum Nord das Fraunhofer Institut für Additive Produktionstechnologien. Prof. Dr. Claus Emmelmann übernimmt die Leitung des Instituts und legt so den Grundstein für ein breit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : C.F.K.

    Serienfertigung mit Variantenvielfalt

    In einem einzigartigen Projekt zusammen mit der Deutsche Bahn AG stellt die C.F.K. CNC-Fertigungstechnik Kriftel GmbH Handlaufschilder für Bahnhöfe additiv her. Automatisierte Prozesse ermöglichen die Serienfertigung...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Siemens

    Durchgängige AM-Lösungen

    Am 10. April dieses Jahres wurde das Additive Manufacturing Experience Center der Siemens AG in Erlangen eröffnet. Über 1.500 Besucher haben sich seitdem dort darüber informiert, wie die Prozesskette der Additiven...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : toolcraft

    Neues Metall-Laserschmelzzentrum setzt Standards beim 3D-Druck in Metall

    Ende 2016 war der Spatenstich für das neue Metall-Laserschmelzzentrum im mittelfränkischen Georgensgmünd. Gut ein Jahr später wurde die Halle bezogen. Mit der Eröffnung des neuen Metall-Laserschmelzzentrums hebt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : BASF New Business

    Von der Chemie zum AM-Teil

    Die aus der BASF New Business GmbH hervorgegangene BASF 3D-Printing Solutions GmbH stellt sich mit einem neuen Leistungsportfolio dar. Sie wollen dem Markt anwendungsspezifische Materiallösungen bieten, die auf die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : cubicure

    Cubicure stellt neues Hochtemperatur-Material für SLA-Anwendungen vor

    Cubicure präsentiert auf der diesjährigen formnext in Frankfurt eine neue Software für die Additive Fertigung und einen revolutionären Werkstoff – und kombiniert mit der Hot Lithography Technologie höchste...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Kommentar : WZR

    Keramik und Additive Manufacturing

    Die Additive Fertigung erschließt mit Kunststoffen und Metallen immer mehr Anwendungsgebiete und hat inzwischen einen hohen Bekanntheitsgrad in der Öffentlichkeit erreicht. Demgegenüber scheinen sich die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : 3yourmind

    Kostenabhängigkeiten hoch drei

    Warum sich Experten der AM-Community seit Jahren die Zähne daran ausbeißen, Kostenformeln aufzustellen, und wie man dennoch professionell kalkulieren kann. Auszüge aus einem Expertenartikel zum Thema...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : CADFEM

    Lattice-Strukturen für optimalen Leichtbau

    Durch die Additive Fertigung und die damit gewonnenen Freiheiten erfährt die seit Jahren bewährte Topologieoptimierung ein Revival. In der Topologieoptimierung wird, ausgehend vom verfügbaren Bauraum, das Material an...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : M&H CNC Technik

    Inspiriert von optimiertem Design

    Im Rahmen von zweitägigen Wokshops bei M&H in Ilz in der Steiermark erfahren Ingenieure, Konstrukteure und 3D-Druck-Anwender, wie Bauteile und Produkte optimal für die Additive Fertigung ausgelegt und gefertigt werden...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Kommentar : Materialise

    Wie sich Teileorientierung und Stützstrukturen optimieren lassen

    Die Orientierung von Bauteilen und die Gestaltung der Supports haben erheblichen Einfluss auf den Erfolg und die Qualität eines Builds. Optimal gewählt, verhindern sie Verformungen und Qualitätsmängel durch...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : simufact

    Simufact Additive 4 steht in den Startlöchern

    Anlässlich der formnext gewährt Simufact erste Einblicke in die vierte Version von Simufact Additive. Es ist eine spezielle AM-Lösung für den Praktiker. Simufact Additive legt den Fokus auf die Vorbereitung sowie...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : 3d-LASER

    Feinstes Niveau

    Hochkomplexe Bauteile für die Automobilbranche, den Rennsport, Werkzeugbau und den Sondermaschinenbau sowie für die Medizintechnik sind die Spezialität von 3D Laser BW. Das Unternehmen setzt – neben dem Fräsen aus...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hage

    Hage3D erweitert Produkte, Standort und Märkte

    Die Zukunft gestalten – damit lässt sich die aktuelle Situation bei Hage3D beschreiben. Mit neuen Produkten, einem zweiten Standort und neuen Märkten setzt man weiter auf Expansion. Die Grundsteine für das weitere,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ampower

    Neue Potentiale durch Sintertechnologien

    Die meisten Anwender Additiver Fertigung denken für industrielle Funktionsbauteile aus Metall zunächst an das Laserstrahlschmelzen (LB-PBF), das sich als vorherrschende additive Technologie durchgesetzt hat. Dabei...   
    mehr lesen >>

Newsletter abonnieren

Special