Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Additive.Designer® – Releasestart

: CADS


Die SLM Solutions Software GmbH geht zur diesjährigen Formnext mit dem Additive.Designer® an den Start. Das erste Tool der neuen Suite soll neue Maßstäbe in der Aufbereitung von Daten für die Additive Fertigung und die Vorbereitung von Baujobs setzen.

/xtredimg/2018/Additive%20Fertigung/Ausgabe244/17284/web/AD_Xtechnik_Beitrag.jpg
Die Additivie.Intelligence Suite® ist ein bedienerfreundliches Softwarepaket, das Anwendern erlauben wird, noch schneller, intuitiver und kontrollierter zu ihrem additiv gefertigten Teil zu kommen.

Die Additivie.Intelligence Suite® ist ein bedienerfreundliches Softwarepaket,...

Auf der Formnext im letzten Jahr wurden bereits zahlreiche Software-Tools und -Komponenten gezeigt, die in der neuen Additivie.Intelligence Suite® zusammengeführt wurden. Jetzt ist das erste Tool der Suite bereit für den Verkauf. Es wurde laut Hersteller intensiv an den Funktionen und Bedienoberflächen gearbeitet um ein bedienerfreundliches Softwarepaket zu liefern, das den Anwendern erlauben wird, noch schneller, intuitiver und kontrollierter zu ihrem additiv gefertigten Teil zu kommen. SLM kann als Lösungsanbieter mit Hardware und einer perfekt auf den SLM-Prozess abgestimmten Software aus einer Hand ein höchstes Maß an Prozessstabilität und Produktivität liefern. Der Additive.Designer® wird ab der diesjährigen formnext erhältlich sein.

formnext Halle 3.0, Stand D70


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Software, Preprocessing

Special Messe-Specials

Im Gespräch

/xtredimg/2021/Additive%20Fertigung/Ausgabe338/23044/web/Ariel_IFW-Dresden_IMG_9484_display2.jpgOphir Messtechnik sorgt für strahlende Qualität
In der Zerspanung ist das Messen der Werkzeuge vor und zwischen Bearbeitungsschritten gang und gäbe, um eine gleichmäßige Performanz und Ergebnisqualität zu gewährleisten. Das legt nahe, auch in der Additiven Fertigung entsprechend vorzugehen. Wie wichtig das bei laserbasierten Verfahren ist und wie man dabei vorgehen kann, verrät Christian Dini, Director Global Business Development bei der Ophir Spiricon Europe GmbH. Das Interview führte Georg Schöpf, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren