Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


3D-Drucker erobern die Gießerei-Industrie

Bieten Metall-3D-Drucker eine Alternative zum direkten Metallguss oder gibt es sinnvolle Kombinationen beider Techniken? Antworten dazu liefern Experten am 26. Juni 2019 auf der 1. Fachkonferenz Metall-3D-Druck auf der GIFA-Messe in Düsseldorf.

/xtredimg/2019/Additive%20Fertigung/Ausgabe257/17379/web/Bremen_Sebastian_Fraunhofer_ILT.jpg
Konferenzleiter und Moderator ist Sebastian Bremen, Leiter Aachener Zentrum für 3D-Druck und Group Manager Laser Powder Bed Fusion, Fraunhofer ILT.

Konferenzleiter und Moderator ist Sebastian Bremen, Leiter Aachener Zentrum...

Das Event bietet Firmen aus der Gießerei-Branche und Herstellern von 3D-Druckern eine optimale Plattform, um auf anspruchsvollem Niveau das geschäftliche Netzwerk auszubauen und zu pflegen. „Von den Erfahrungen anderer lernen und Impulse für zukünftige Geschäftsentscheidungen sammeln – das sind gute Gründe für eine Teilnahme“, sagt Andras Hetenyi, Projektleiter Industrietechnik bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen. Organisiert wird die Fachkonferenz von SV Verlag Veranstaltungen in Kooperation mit der GIFA Messe.

Themenschwerpunkte

• Innovationen beim Metall-3D-Druck
• Kombinationen von Metallguss und 3D-Druck
• Serienfertigung
• Digitale Prozesskette
• Qualitätssicherung
• Blick über den Tellerrand
• Wie Gießereien vom 3D-Druck profitieren

Fachkonferenz: Metall-3D-Druck

Termin: 26. Juni 2019
Ort: Düsseldorf
Link: www.sv-veranstaltungen.de/de/event/3d-druck-metall



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Veranstaltungen

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Additive%20Fertigung/Ausgabe257/17841/web/Fraunhofer_DSC4012_4c.jpgForschen mit Industriefokus
Vor gut einem Jahr wurde das Laser Zentrum Nord in die Fraunhofer Gesellschaft integriert und ist jetzt die Fraunhofer-Einrichtung für Additive Produktionstechnologien IAPT. In der Einrichtung wird industrienah über Forschungsprojekte daran gearbeitet, die Additive Fertigung reif für die industrielle Anwendung zu machen. Dazu stehen unterschiedlichste Verfahren und Technologien zur Verfügung. Das Gespräch führte Georg Schöpf, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren