Fachverlag x-technik
search
 

Top News





  • thumbnail

    content type : Ensinger Sintimid

    25 Jahre Ensinger Sintimid GmbH

    Die Ensinger Sintimid GmbH feiert in diesem Herbst 25-jähriges Firmenjubiläum. Auf dem modernen Betriebsgelände in Seewalchen und in der Niederlassung Lenzing arbeiten heute 65 Mitarbeiter in der Entwicklung,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Kommentar : Universität Duisburg - Essen

    Mit CAD-Bordmitteln zum additiven Leichtbau

    In der additiven Fertigung werden heute als auch in Zukunft die Aspekte Leichtbau, Topologie-Optimierung, gradierte und adaptierte Strukturen oder Multi-Material-Anwendungen sowie viele weitere diskutiert. Diesen folgen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Trumpf

    Additive Zukunft mit Metallen

    Trumpf zählt zu den Maschinenpionieren im Bereich der Metall-Additiven Fertigung. Nach einem starken Einstieg im Jahr 2003 hat sich das Unternehmen aus dem Bereich zurückgezogen, um etwa zehn Jahre später ein umso...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : SLM Solutions

    Großes Bauvolumen mit System

    Seit der Markteinführung der SLM®800 hat SLM Solutions seine metallbasierten Additive Manufacturing-Lösungen, die Feinabstimmungen von Steuerung und Hardware sowie die Integration der Multi-Maschinen-Setup-Funktionen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Farsoon Europe

    Kontinuierliches Lasersintern ist industrielle Realität

    Vor einem Jahr hatten wir die Neuerung von Farsoon vorgestellt – aber man konnte sich noch nicht so richtig vorstellen, wie kontinuierliches Lasersintern (CAMS) umgesetzt werden kann. Farsoon hat dieses Verfahren...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : DyeMansion

    Mechanische und chemische Behandlung der Oberfläche im Vergleich

    Mit der stetigen Weiterentwicklung der Additiven Fertigung und ihren Einsatzfeldern steigen die Anforderungen an die Bauteile. Produkte, die heute mit Powder Bed Fusion Technologien wie Selektivem Lasersintering (SLS)...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : GE Additive

    GE Additive eröffnet neues Werk in Deutschland

    GE Additive hat im September seinen neuen Fertigungscampus im oberfränkischen Lichtenfels eingeweiht. Das 40.000 m² große Werk wird unter der Bezeichnung GE Additive Lichtenfels die neue Heimat des GE Additive...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Messe Luzern

    AM Expo 2020

    Die Anwendungsgebiete der Additiven Fertigung sind beinahe grenzenlos. Die AM Expo 2020 zeigt, in welchen Industrien das Potenzial der additiven Fertigungsverfahren am größten ist. In jedem Anwendungsbereich entdecken...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hexagon

    Smart Generative Design als Brücke zwischen Design und Additiver Fertigung

    Die Vorteile der Additiven Fertigung sind vielfältig, zahlreich und erfolgversprechend – um diese umfassend auszunutzen, bedarf es viel Arbeit und Erfahrungswissen. Die Anwendung der Technologie sollte an einem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Kommentar : ampower

    Ampower Report erwartet jährliches Wachstum bei Metall-Additiver Fertigung

    Ampower wurde 2017 als unabhängiges Beratungsunternehmen gegründet, das sich auf die additive Verarbeitung von Metallen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Schulungen, Marktanalysen und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Materialise

    Samsonite beweist Innovation vom Design bis zur Fertigungsanlage

    Jedes Jahr gestaltet Samsonite Europe in Oudenaarde, Belgien, mehrere neue Kollektionen von Hartschalenkoffern für den europäischen Markt. Bei einigen geht es um rein optische Verbesserungen, andere stellen völlig...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Carl Zeiss

    Zeiss begleitet kompletten Additive-Manufacturing-Prozess

    Das Additive Manufacturing (AM) ergänzt zunehmend etablierte, industrielle Fertigungsmethoden. Denn die Vorteile des Metalldrucks sind enorm. Neben einer spürbaren Kostenreduktion bei der Entwicklung und mitunter bei...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ULT

    Absaug- und Filtertechnik in der Additiven Fertigung

    Die Additive Fertigung bietet gegenüber konventionellen Fertigungsverfahren viele Vorteile. Eine besondere Herausforderung stellt jedoch die Absaug- und Filtertechnik dar, insbesondere beim 3D-Druck von Metallen, dem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : BigRep

    Grüne Städte durch PET-Recycling

    BigRep startete die Produktion des weltweit ersten, komplett 3D-gedruckten Umwelthabitats für Grünpflanzen und Insekten. Der GENESIS Eco Screen ist mit einem voll integrierten Bewässerungssystem für Pflanzen- und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Arburg

    Fokus Medizintechnik

    Auf der Formnext präsentiert Arburg neue Potenziale des Arburg Kunststoff-Freiformens (AKF). Erstmals auf einem Arburg AM-Stand gibt es eine Sonderfläche zum Thema Medizintechnik. Gezeigt werden vier Freeformer,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Formetrix

    Kostengünstige 3D-druckbare Hochleistungswerkzeugstähle

    Das Ziel von Formetrix ist die Entwicklung kostengünstiger, eisenhaltiger Metallpulver wie Werkzeugstähle, die in den heutigen PBF oder SLM Metall-3D-Druckern verarbeitbar sind. Dadurch wird die kostengünstige...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Formrise

    Passgenaue SLS-Prothesen

    In der Orthopädietechnik bietet die Additive Fertigung die Möglichkeit, ideal auf den Patienten angepasste Prothesen herzustellen. Die F. Gottinger Orthopädietechnik GmbH nutzt die Leistungen von formrise, um ihre...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Hage

    Großformatige, dichte Kanister aus Polypropylen mittels Additiver Fertigung bei Washtec Cleaning Technology GmbH

    Lange Zeit galt Polypropylen, gerade bei großen Bauteilen, aufgrund der starken Schwindung und der Schwierigkeit bei der Druckbetthaftung als unmöglich zu drucken. Hage3D hat das (scheinbar) Unmögliche möglich...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rosswag

    Rosswag erhält europäisches Patent für additiv gefertigte Scheibenfräser

    Die Rosswag GmbH erhält ein europäisches Patent für die Herstellung von additiv gefertigten Fräswerkzeugen. Durch eine funktionsoptimierte Versorgung mit Kühlschmierstoff lassen sich beispielsweise im Bereich der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : IPM

    AM 2020 in der Industrie

    Nach der dritten Veranstaltung mit regem Austausch Anfang März 2019, veranstaltet die IPM AG das 4. Additive Manufacturing Forum Berlin 2020 unter dem Thema Additive Fertigung für den industriellen Einsatz. Das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Emuge-Franken

    Matsuura Machinery und Emuge-Franken im Team

    Matsuura Machinery und Emuge-Franken werden bei der Entwicklung von Werkzeuglösungen für den Markt der hybriden Additiven Fertigung zusammenarbeiten. Der Endverbraucher profitiert von perfekt optimierten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Fraunhofer

    Hybride Fertigung in einer Prozesskette

    Die Additive Fertigung zeigt durch aktuelle und prognostizierte Entwicklungen des Marktvolumens einen steigenden Anteil an den industriell genutzten Fertigungsverfahren. Als Stärken werden die Freiheiten im Design zur...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Sintratec

    Forschung an hybriden Materialien

    Im Hybrid Materials Laboratory an der University of Applied Sciences and Arts of Southern Switzerland (SUPSI) werden neue Verbundwerkstoffe entwickelt. Neben einer Vielzahl an Produktions- und Analysegeräten setzen die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : 1zu1 Prototypen

    Investition in Erweiterung und Maschinen

    Investitionen von sieben Millionen Euro plant das Hightech-Unternehmen 1zu1 in Dornbirn für die Jahre 2019 und 2020. Sie fließen in die Erweiterung von Büro- und Geschäftsflächen sowie in neue Anlagen. Noch heuer...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Im Gespräch

/xtredimg/2019/Additive%20Fertigung/Ausgabe260/19458/web/Thomas__Fehn.jpgAdditive Zukunft mit Metallen
Trumpf zählt zu den Maschinenpionieren im Bereich der Metall-Additiven Fertigung. Nach einem starken Einstieg im Jahr 2003 hat sich das Unternehmen aus dem Bereich zurückgezogen, um etwa zehn Jahre später ein umso fulminanteres Comeback zu feiern. Nach wie vor zählt der Maschinenbauer aus Ditzingen (D) zu den technologischen Vorreitern. Dr. Thomas Fehn, General Manager Trumpf Additive Manufacturing, schildert, wie Trumpf den Markt um die Additive Fertigung einschätzt. Das Interview führte: Georg Schöpf, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren