Fachverlag x-technik
search


x-technik ADDITIVE FERTIGUNG 1/Februar 2019

https://webserver.x-technik.com/upload/images/119701.jpg

im aktuellen Newsletter haben wir die wesentlichen Inhalte der Februarausgabe des Fachmagazins Additive Fertigung für Sie zusammengefasst.

Wir informieren darin wie gewohnt über neue Produkte, Lösungen, Materialien und Software sowie interessante Ansichten zum Thema Additive Fertigung. Außerdem erfahren Sie darin Details zur Fachkonferenz ADDKON 2019 des Fachverlags x-technik.

x-technik als App und E-Paper

Die neue Ausgabe 1/Februar 2019 des Fachmagazins ADDITIVE FERTIGUNG steht in der x-technik App zum Download bereit.

Sowohl in der App als auch im E-Paper können Sie beispielsweise über integrierte Videos, Bildergalerien und Links zu Produkten, Herstellern sowie Anwendern weiterführende Informationen sammeln.

Einfach mal downloaden und testen ;)


  • thumbnail

    content type : Weirather

    SLS made in Austria

    Mit einer Entwicklungszeit von nur 2,5 Jahren stellte die Weirather Maschinenbau und Zerspanungstechnik GmbH auf der formnext 2018 eine Kunststoff-Lasersinteranlage vor, die das Potenzial zur Markteroberung hat. Die WLS...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : IPM

    Perspektiven des industriellen 3D-Drucks

    Erneut präsentiert sich das 3. ADDITIVE MANUFACTURING FORUM Berlin 2019 mit einem anwenderorientierten, branchenübergreifenden Programm. Unterstützt wird das Forum von den Gründungspartnern Airbus Group, Deutsche...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Messe Erfurt

    Erfurt in Sachen 3D-Druck

    Besucher- und Ausstellerurteil motiviert die Macher von Rapid.Tech + FabCon 3.D zur strategischen Weiterentwicklung der Kongressmesse. Die 16. Auflage findet vom 25. bis 27. Juni 2019 statt.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : succus

    6. Austrian 3D-Printing Forum

    Additive Fertigung ist ein innovativer Bestandteil in vielen industriellen Produktionsketten, in Forschung und Entwicklung sowie in der Konstruktion. Welche Potenziale stecken in der Additiven Fertigung im industriellen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Kommentar : Universität Duisburg - Essen

    Standardisierung im Bereich der Additiven Fertigung – ein Beitrag zur Qualitätssicherung?

    Die Additive Fertigung hat in den letzten Jahren an Bedeutung für die industrielle Serienfertigung gewonnen. Neben vielen wichtigen technologischen Fortschritten, waren auch solche im Bereich der Standardisierung für...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : DMG MORI

    LASERTEC 12 SLM optmiert präzisen Druck

    Optimiert für die hochpräzise Fertigung dünnwandiger Bauteile und ausgestattet mit modernsten Softwarelösungen erweitert die neue LASERTEC 12 SLM von DMG MORI das Maschinenportfolio im Pulverbettverfahren.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Trumpf

    Mit grünem Laser zu edlen Teilen

    Der neueste 3D-Drucker von Trumpf verarbeitet laut Hersteller wesentlich mehr Materialien als herkömmliche Anlagen. Auf der formnext in Frankfurt präsentierte das Hochtechnologieunternehmen, wie die TruPrint 5000 mit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rosswag

    Materialqualifizierung im Eiltempo

    In der Additiven Fertigung stehen nur eine begrenzte Anzahl von Materialien für den SLM-Prozess zur Verfügung. Kunden benötigen jedoch häufig auf ihre Anforderungen abgestimmte Werkstoffe. Die Rosswag GmbH...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : AIT

    Draht-basierte Fertigung von Aluminium- und Magnesiumlegierungen

    Die Additive Fertigung ist eine Schlüsseltechnologie, die in den letzten Jahren in allen Industriezweigen auf großes Interesse und steigende Nachfrage gestoßen ist. Ihre Vorteile liegen vor allem in der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : 1zu1 Prototypen

    Blaspistole als Staubsauger

    Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Im Falle des Kunden von SMC waren es keine Späne, aber Verunreinigungen an Produktionsarbeitsplätzen, die es effizient zu beseitigt galt. Die Lösung: eine mit Hilfe eines additiv...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Arburg

    Mit dem AKF-Verfahren zu flexiblen und transparenten Teilen

    Um in der Prototypenherstellung neue Wege zu gehen, setzt die Teufel Prototypen GmbH seit September 2018 auf den freeformer 200-3X von Arburg. Die Möglichkeit, mit Standardgranulaten auch flexible und transparente...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : HP Printing and Computing

    Wirtschaftliche Herstellung von Kunststoff-Prototypen und -Funktionsbauteilen

    Seit Mai 2018 setzt die Resch GmbH eine Multijet Fusion 4200 Anlage von HP, in Österreich vertreten von der Bibus Austria GmbH, ein. Die ersten Ergebnisse zeigen klare Vorteile in der Herstellung von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hosokawa

    Zuverlässige Pulveraufbereitung

    Hosokawa Alpine, Anbieter im Bereich Verfahrenstechnik und Folienextrusion, präsentiert auf der Powtech 2019 mit der Contraplex Weitkammermühle CW II sowie den Turboplex Feinstsichter ATP und TSP Lösungen für den...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Freyer

    AM-Nachbearbeitung in Raumfahrtqualität

    Oft findet die zerspanende Nachbearbeitung in AM-Projekten noch wenig Beachtung. Die Freyer GmbH & Co. KG nutzt ihre Zerspanungsexpertise, um ihre Kunden auf dem Weg in die Additive Fertigung zu begleiten Von Georg...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rösler Oberflächentechnik

    Neue Marke für Post Processing

    Mit dem Launch von AM Solutions bündelt die Rösler Oberflächentechnik GmbH ihre jahrelangen Aktivitäten im Bereich Post Processing additiv gefertigter Bauteile in einer auf diese Fertigungstechnologie...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Sintratec

    SLS-Workflow aus einer Hand

    Die Sintratec S2 ist ein Kompaktsystem für das selektive Lasersintern (SLS) und wurde auf der Formnext in Frankfurt am Main vorgestellt. Das 3D-Druck-System eignet sich sowohl für den Prototypenbau als auch für die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Fraunhofer IAPT

    Forschen mit Industriefokus

    Vor gut einem Jahr wurde das Laser Zentrum Nord in die Fraunhofer Gesellschaft integriert und ist jetzt die Fraunhofer-Einrichtung für Additive Produktionstechnologien IAPT. In der Einrichtung wird industrienah über...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Kommentar : ANSYS

    Prozesssicherheit beim 3D-Druck

    Die Additive Fertigung ermöglicht es, neue bionische Designs herzustellen, wie sie von Topologieoptimierungen geliefert werden. Dazu gehören eine adaptive Dichte durch Lattice-Strukturen ähnlich dem menschlichen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Materialise

    Gut unterstützt - Halb- und Vollautomatische Supportgenerierung

    Gestalt und Anordnung von Supports haben einen enormen Einfluss auf den Erfolg eines Baujobs. Sie bestimmen über Nachbearbeitungsaufwand und Materialverbrauch sowie thermische Spannungen und Verformungen im Bauteil....   
    mehr lesen >>

Newsletter abonnieren

Special