Fachverlag x-technik
search


x-technik ADDITIVE FERTIGUNG 3/September 2019

https://webserver.x-technik.com/upload/images/122734.jpg

im aktuellen Newsletter haben wir die wesentlichen Inhalte der Septemberausgabe des Fachmagazins Additive Fertigung für Sie zusammengefasst.

Wir informieren darin wie gewohnt über neue Produkte, Lösungen, Materialien und Software sowie interessante Ansichten zum Thema Additive Fertigung. 

x-technik als App und E-Paper

Die neue Ausgabe 3/September 2019 des Fachmagazins ADDITIVE FERTIGUNG steht in der x-technik App zum Download bereit.

Sowohl in der App als auch im E-Paper können Sie beispielsweise über integrierte Videos, Bildergalerien und Links zu Produkten, Herstellern sowie Anwendern weiterführende Informationen sammeln.

Einfach mal downloaden und testen ;)


  • thumbnail

    content type Anwendung : BIBUS

    Harter Renneinsatz

    Schon seit einigen Jahren gilt die Formula Student als die Kaderschmiede für die Rennsportentwicklung. In verschiedenen Disziplinen messen sich Universitäten und andere Bildungseinrichtungen darin, wer das beste...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rösler Oberflächentechnik

    Hidden Champion? – Oberflächenveredelung und Finish vom Experten

    Für jene, die nichts mit Oberflächenveredelung zu tun haben, mag die Rösler Oberflächentechnik wie ein hidden Champion wirken. Für all jene aber, die glätten, schleifen, polieren, aufrauen oder sonst irgendwie...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : voxeljet

    3D-Sanddruck im CFK-Formenbau

    Verkehr und Mobilität ist heute allgemein verbunden mit hohem Energie- und Ressourcenverbrauch. Luftverschmutzung, Lärm und Stress sind die Nebenwirkungen. Hier ist eine tiefgreifende Veränderung überfällig. Und da...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : 1zu1 Prototypen

    Tortillas auf Knopfdruck – Hitzebeständiger Hochleistungs-Kunststoff ermöglicht additiv gefertigte Komponenten in Tortilla-Automat

    Carlos Ruiz hatte eine zündende Idee: eine Tortilla-Maschine nach dem Prinzip von Kaffeekapseln. Für die Entwicklung klopfte der Student bei der Eugster/Frismag AG an, OEM vieler führender Kaffeemaschinenmarken. Bei...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Sandvik Additive

    Die erste 3D-gedruckte, unzerstörbare Gitarre

    Seit vielen Jahrzehnten lieben es Rockstars, ihre Gitarren auf der Bühne zu zertrümmern. Und kaum jemand zeigt dabei mehr Einsatz als der schwedische Gitarrenvirtuose Yngwie Malmsteen. Daher entschied sich Sandvik,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : voestalpine BÖHLER Edelstahl

    Pulverwerkstoff-Zukunft wird Realität

    Additive Manufacturing bietet eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Fertigungsmethoden – z. B. Gestaltungsfreiheit, kürzere Durchlaufzeiten oder minimale Werkzeugkosten. Bisher gab es jedoch im Handel...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Solukon

    Gekonnt entpulvern

    Die additive Herstellung von Metallteilen findet derzeit zu einem großen Teil im Laserschmelzverfahren im Pulverbett statt. Komplexe Hohlräume, häufig auch mit verwundenen Kanalstrukturen, stellen dabei eine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Carl Zeiss SMT

    Ganzheitliche Qualitätsprüfung

    3D-Metalldruckverfahren werden zunehmend Teil der industriellen Produktionskette. ZEISS 3D ManuFACT vereint hierfür eine Auswahl an Produkten aus dem Zeiss Portfolio zur durchgängigen Prozess- und Qualitätskontrolle....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : VDMA

    Starke Netzwerke – Vernetzte Prozessketten entstehen, wo sich Akteure vernetzen

    Der Weg zu industriellen Einsätzen in großem Stil führt im Additive Manufacturing über intelligent verknüpfte, automatisierte Prozessketten. Voraussetzung: Alle Akteure hinter den einzelnen Prozessschritten müssen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kegelmann

    30 Jahre vorne dabei

    Zu einer Zeit als auch im CAD-Umfeld die Industrie noch weitgehend zweidimensional dachte, wagte Stephan Kegelmann den Schritt in die Additive Fertigung. Er war damit einer der ersten in Europa überhaupt, der eine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rosswag

    Neu designter Werkzeugstahl

    Das aus dem TraCLight-Konsortium resultierende, deutsch-kanadische Forschungsprojekt HiPTSLAM arbeitet an einer ganzheitlichen Prozesskette für funktionsoptimierte Anwendungen bei Stanz-, Umform- und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Trumpf

    Drei Praxis-Beispiele der Optimierung

    Trumpf zeigt auf der EMO 2019 wie die Additive Fertigung in der Medizintechnik, in der Telekommunikation und in der Fertigungsindustrie bereits ihren Platz gefunden hat. Trumpf ist Anbieter von Fertigungslösungen in...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : German RepRap

    Der Silikon-3D-Druck reift heran

    Der deutsche 3D-Drucker-Hersteller German RepRap hat mit seinem neuen Liquid Additive Manufacturing-Verfahren (LAM) eine Technologie entwickelt, die es möglich macht, flüssiges Silikon (Liquid Silicone Rubber) additiv...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ULT

    Intelligente Laserrauch-Abscheidung

    Mit dem LAS 200.1 stellt die ULT AG einen weiteren Vertreter der neuen Produktgeneration ULT 200.1 vor. Die kompakte und mobile Absauganlage für Laserrauch punktet vor allem durch ein neues Filterkonzept, das den...   
    mehr lesen >>

Newsletter abonnieren

Special