Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Rosswag erhält europäisches Patent für additiv gefertigte Scheibenfräser

: Rosswag


Die Rosswag GmbH erhält ein europäisches Patent für die Herstellung von additiv gefertigten Fräswerkzeugen. Durch eine funktionsoptimierte Versorgung mit Kühlschmierstoff lassen sich beispielsweise im Bereich der Zerspanung von tiefen und engen Nuten die Standzeiten der Schneidplatten um über 50 % erhöhen.

/xtredimg/2019/Additive%20Fertigung/Ausgabe260/19889/web/Tool_1.jpg
Das Familienunternehmen aus Süddeutschland hat auf Basis von internen Anforderungen bei der Zerspanung von Schmiedebauteilen wissenschaftliche Projekte initiiert, um die Vorteile der Additiven Fertigung bei der Kühlschmierstoffversorgung von Schneidwerkzeugen in den Anwendungsgebieten der Dreh- und Fräsbearbeitung zu integrieren. Nach der Veröffentlichung erster patentierter Werkzeuge im Bereich der Stechdrehanwendung gemeinsam mit Arno Werkzeuge auf der Metallbearbeitungsmesse AMB 2018, steht nun das zweite Produkt von Rosswag in den Startlöchern. Erste Vorprojekte erzielten Standzeitverlängerungen der eingesetzten Schneidplatten von über 50 % im Vergleich mit Standardwerkzeugen und führten zu einer Amortisationsdauer der Werkzeugbeschaffung von wenigen Betriebsstunden.

formnext Halle 12.0, Stand D95


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Dienstleistungen

Im Gespräch

AdobeStock_328514808.jpgCorona – Hilfsprojekte
Zahlreiche Unternehmen bieten zurzeit Unterstützung bei der Beschaffung und Bereitstellung von Material und Komponenten für die Versorgung mit Schutzausstattung und Teilen für Beatmungsgeräten. Details zu den Anbietern und Netzwerken dazu finden Sie im Artikel.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren