Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


PCIM Europe 2017

Zur PCIM Europe 2017, der internationalen Fachmesse und Konferenz im Bereich Leistungselektronik, Intelligente Antriebstechnik, Erneuerbare Energien und Energiemanagement, haben sich weit über 400 Aussteller angemeldet.

/xtredimg/2017/Automation/Ausgabe189/13210/web/TDG20160510_PCIM_0867.jpg
Zunehmend kristallisiert sich die Elektromobilität als ein neues Geschäftsfeld der Leistungselektronik mit enormem Wachstumspotenzial heraus. Dieser Entwicklung trägt die PCIM Europe mit der E-Mobility Area in Halle 6 Rechnung, die in diesem Jahr erstmals als zentrale Plattform für Produkte und Lösungen rund um das Thema Automotive fungiert. Auf dem begleitenden E-Mobility-Forum werden an den ersten beiden Messetagen, Vorträge zu Entwicklungen und Herausforderungen in der Leistungselektronik gehalten.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Fachmessen

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Additive%20Fertigung/Ausgabe210/12731/web/CPD_57963_02.jpgAdditver Flugzeugbau
Vor Übernahme seiner heutigen Position war Gerd Weber seit Mai 2013 Leiter der Zentralen Produktionsplanung und -steuerung. Er kam 2011 zu Premium Aerotec, zunächst als Leiter der Zentralen Dienste und des Produktionsmanagements am Standort Nordenham. Im März 2003 startete er seine Laufbahn bei Airbus, zunächst im Kabinenausstattungswerk in Laupheim, ab 2006 übernahm er die Entwicklungsleitung für die Long-Range-Systemintegration in Hamburg. Im Jahr 2007 wurde er mit dem Aufbau und der Leitung des A380-Manufacturing Engineering in Toulouse betraut. Mit diesen Erfahrungen übernahm er 2010 die transnationale Leitung der A350-Industrialisierung für Rumpf und Kabine und war für den Aufbau des harmonisierten Produktionssystems der Airbus-Werke verantwortlich. Das Interview führte Georg Schöpf / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren