Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Neues Lithoz Innovationslabor

: Lithoz


Die Lithoz GmbH, eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Herstellung von 3D Druckern für Hochleistungskeramik, kündigt die offizielle Inbetriebnahme des Lithoz Innovationslabors an. Die neuen Räumlichkeiten, die ganz dem Fortschritt des keramischen 3D-Drucks gewidmet sind, befinden sich am Hauptsitz von Lithoz in Wien, Österreich, und umfassen eine Fläche von über 200 m².

/xtredimg/2020/Additive%20Fertigung/Ausgabe295/20869/web/Lithoz_CeraFabS65_08_2019_4X_paused_en_verkleinert.jpg
Was ist das Lithoz-Innovationslabor (LIL)? Es stellt ein Kompetenzzentrum dar, in dem Kunden und Partnerunternehmen das Expertenwissen von Lithoz im Bereich des 3D-Drucks und der Keramik nutzen, um ihre Entwicklungen und Innovationen in der Keramikherstellung zu beschleunigen. Es wird in Zukunft ein Zentrum der innovativen Keramikherstellung sein, in dem neue Ideen auf die digitale Welt treffen und schließlich in die Realität umgesetzt werden können. Das LIL wird Schulungen und Innovationsprogramme veranstalten und die neuesten Technologien für den keramischen 3D-Druck vorstellen, während erfahrener Experten des Lithoz-Teams zur Verfügung stehen, um bei jedem Schritt des Prozesses Anleitung und Ratschläge zu geben.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Aktuelles

Im Gespräch

AdobeStock_328514808.jpgCorona – Hilfsprojekte
Zahlreiche Unternehmen bieten zurzeit Unterstützung bei der Beschaffung und Bereitstellung von Material und Komponenten für die Versorgung mit Schutzausstattung und Teilen für Beatmungsgeräten. Details zu den Anbietern und Netzwerken dazu finden Sie im Artikel.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren