Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Innovation durch 3D Druck

: CADFEM


Am 10. September 2019 gibt Cadfem einen breiten Überblick über die Grenzen und Möglichkeiten der Additiven Fertigung, wo die Teilnehmer in Workshop-Atmosphäre eigene Anliegen und Ideen einbringen können.

/xtredimg/2019/Additive%20Fertigung/Ausgabe258/18493/web/1528362470241_Nick_Loth_WP.jpg
Nick Loth ist Applikationsentwickler bei den Additive Minds, der hauseigenen Beratungseinheit der EOS GmbH und Referent des Seminars Innovation durch 3D Druck.

Nick Loth ist Applikationsentwickler bei den Additive Minds, der hauseigenen...

In diesem Präsenz-Seminar soll man sich mit dem Thema Additive Fertigung identifizieren und die Hauptvorteile verstehen. Mithilfe von Fallbeispielen aus der Industrie können die Teilnehmer entdecken, wie additive Fertigungsprozesse weiter optimiert werden können und ihre Kreativität entfesseln, um innovative Applikationen zu erkennen. Das erlernte Know-how wird in den Betrieb gebracht, um potentielle Bauteile aus dem eigenen Portfolio zu selektieren und zu optimieren. Dieses Seminar richtet sich an alle, welche an industriellem 3D Druck interessiert sind.

Innovation durch 3D Druck

Termin: 10. September 2019

Ort: Krailling

Link: www.wissen.cadfem.net/de-de/Seiten/14415.aspx



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Software, Veranstaltungen

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Additive%20Fertigung/Ausgabe297/22536/web/01_Bild_0237-neu_Kopie.jpgMaschinenbau-Know-how für die Additive Fertigung
Das 1964 gegründete Familienunternehmen Weirather Maschinenbau und Zerspanungstechnik GmbH beschäftigt derzeit 25 Mitarbeiter und beheimatet auf etwa 1.200 m² Betriebsfläche einen modernen Maschinenpark aus Dreh- und Fräsbearbeitungszentren, eine Montage und eine Qualitätssicherung. Das Entwicklungsteam besteht aus den beiden Geschäftsführern Günter und Albin Weirather und deren beiden Söhnen Mario und Patrick. Ein kleines, schlagkräftiges Team, das den Großen der Branche die Stirn bieten möchte. Das Interview führte Georg Schöpf, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren