Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Hausmesse mit Praxisbezug

: EVO-tech


Am 26. und 27. Februar 2020 lädt die EVO-Tech Gmbh mit Sitz in Schörfling am Attersee (A) erneut ein, sich über die Möglichkeiten und Erfahrungen des 3D-Drucks auszutauschen.

/xtredimg/2020/Additive%20Fertigung/Ausgabe294/20530/web/Polyamid_CF_vers3.jpg
Filamente aus carbonfaserverstärktem Polyamid bieten eine optimale Alternative zu Aluminium.

Filamente aus carbonfaserverstärktem Polyamid bieten eine optimale Alternative...

Die Besucher erleben live, wie der 3D-Druck funktioniert, werden durch die Produktion geführt und nehmen an Präsentationen zu brandhemmenden Materialien und Materialien mit Luftfahrtzulassung teil. Evo-Tech zeigt an den Maschinen EL-11 und EL-102 zahlreiche Anwendungsbeispiele.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Veranstaltungen

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Additive%20Fertigung/Ausgabe260/19458/web/Thomas__Fehn.jpgAdditive Zukunft mit Metallen
Trumpf zählt zu den Maschinenpionieren im Bereich der Metall-Additiven Fertigung. Nach einem starken Einstieg im Jahr 2003 hat sich das Unternehmen aus dem Bereich zurückgezogen, um etwa zehn Jahre später ein umso fulminanteres Comeback zu feiern. Nach wie vor zählt der Maschinenbauer aus Ditzingen (D) zu den technologischen Vorreitern. Dr. Thomas Fehn, General Manager Trumpf Additive Manufacturing, schildert, wie Trumpf den Markt um die Additive Fertigung einschätzt. Das Interview führte: Georg Schöpf, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren