Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Cadfem Simulations-Webinare

: CADFEM


Unternehmen stehen kontinuierlich vor großen Herausforderungen. In ihren dynamischen Märkten mit hohem Innovationsdruck und enormen technologischen Ansprüchen hat Weiterbildung deshalb einen großen Stellenwert.

/xtredimg/2019/Additive%20Fertigung/Ausgabe257/17862/web/1a-Formfindung_mit_Lattice-Strukturen.jpg
Im Webinar Formfindung und Prozesssimulation erfährt der Teilnehmer wie er Fehlerdrucke vermeiden kann.

Im Webinar Formfindung und Prozesssimulation erfährt der Teilnehmer wie er...

Cadfem bietet mit über 100 Seminaren und Webinaren aus den Bereichen Strukturmechanik, Strömungsmechanik, Elektromagnetik und Multiphysik ein breites Spektrum an Weiterbildung für unterschiedlichste Anwendungen und Branchen an. Zum Thema Additive Fertigung kann man sich mit folgenden Webinaren kostenlos für eine Stunde zu mehreren Terminmöglichkeiten informieren und weiterbilden.

Link: www.wissen.cadfem.net

Formfindung und Prozesssimulation für additiv gefertigte Bauteile

Der Einsatz von Simulation hilft, für additiv gefertigte Metallbauteile einen guten Kompromiss aus Druckbarkeit und Produktperformance im Sinne einer wirtschaftlichen Gesamtbetrachtung zu erreichen. Dieses Webinar zeigt, wie es möglich ist, die durch den hohen lokalen Wärmeeintrag während des Schmelzprozesses entstehenden thermischen Spannungen prognostizieren zu können und damit den daraus resultierenden Verzug des Bauteils im Vorfeld zu ermitteln und Fehldrucke zu vermeiden. Zielgruppe sind Entwicklungsingenieure, Konstrukteure und Maschinenbediener, die im Rahmen des Webinars die Software ANSYS Mechanical und ANSYS Space Claim DirectModeler verwenden können.

Finden Sie Ihren Wunschtermin: https://wissen.cadfem.net/de-de/Seiten/14181.aspx

/xtredimg/2019/Additive%20Fertigung/Ausgabe257/17862/web/Topologieoptimierung_Infobox.jpg
Die, in der Workbench verfügbaren Funktion der Topologieoptimierung hilft in intuitiven Arbeitsprozessen neue innovative Strukturen zu entwickeln.

Die, in der Workbench verfügbaren Funktion der Topologieoptimierung hilft in...

ANSYS Topologieoptimierung

Dieses Webinar gibt einen Überblick über die aktuellen Möglichkeiten der Topologieoptimierung sowie einen ersten Eindruck zur Softwarebedienung. Ziel ist es mit wenigen Handgriffen eine optimale Materialverteilung für eine gegebene mechanische Belastung im Design-Raum zu finden. Neben der Definition mehrerer Lastfälle und verschiedener Optimierungsziele können auch Fertigungsrestriktion wie zum Beispiel Symmetrie oder minimale Strukturgrößen berücksichtigt werden. Die so gefundene optimale Form wird anschließend in ANSYS SpaceClaim Direct Modeler überarbeitet und in eine CAD-Geometrie zurückgeführt. Dieses Webinar richtet sich an Entwicklungsleiter, Berechnungsingenieure und Konstrukteure.

Finden Sie Ihren Wunschtermin: https://wissen.cadfem.net/de-de/Seiten/13434.aspx

ANSYS Discovery Live – für Simulationsergebnisse in Sekunden

Mit der Software ANSYS Discovery kann man in kurzer Zeit Simulationsergebnisse auch für komplexe Modelle erzeugen, die Geometrie ändern und gleichzeitig mit der Änderung den Effekt auf die Ergebnisse sehen. Die Software versetzt einen in die Lage, strömungsmechanische, thermische und strukturmechanische Produkteigenschaften gleichzeitig mit der Entstehung der Geometrie
zu bewerten. Dieses Webinar richtet sich an Konstrukteure und CAD-Designer.

Finden Sie Ihren Wunschtermin: https://wissen.cadfem.net/de-de/Seiten/14082.aspx

Im Webinar Formfindung und Prozesssimulation erfährt der Teilnehmer wie er Fehlerdrucke vermeiden kann.
Die, in der Workbench verfügbaren Funktion der Topologieoptimierung hilft in intuitiven Arbeitsprozessen neue innovative Strukturen zu entwickeln.
Die Software Ansys Discovery Live versetzt den Anwender in die Lage strömungsmechanische, thermische und strukturmechanische Produkteigenschaften gleichzeitig mit der Entstehung der Geometrie zu bewerten.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Software, Veranstaltungen

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Additive%20Fertigung/Ausgabe257/17841/web/Fraunhofer_DSC4012_4c.jpgForschen mit Industriefokus
Vor gut einem Jahr wurde das Laser Zentrum Nord in die Fraunhofer Gesellschaft integriert und ist jetzt die Fraunhofer-Einrichtung für Additive Produktionstechnologien IAPT. In der Einrichtung wird industrienah über Forschungsprojekte daran gearbeitet, die Additive Fertigung reif für die industrielle Anwendung zu machen. Dazu stehen unterschiedlichste Verfahren und Technologien zur Verfügung. Das Gespräch führte Georg Schöpf, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren