Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


4. Fachkonferenz: 3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobilindustrie

Die Fachkonferenz 3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobilindustrie entwickelt sich immer stärker zum Branchentreff Nr. 1 in Deutschland. Am 11. und 12. April 2018 findet die bereits 4. Fachkonferenz in Bamberg statt, inkl. Werksführung bei Concept Laser.

/xtredimg/2017/Additive%20Fertigung/Ausgabe211/14330/web/004.jpg
Die Fachkonferenz 3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobilindustrie behandelt Trends und Entwicklungen im Bereich der Additiven Fertigung. (Bild: Audi AG)

Die Fachkonferenz 3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobilindustrie...

Top-Entscheider aus der Automobil- und Zulieferindustrie, Maschinenbauer, Hersteller von 3D-Druck-Systemen, Material-Lieferanten, Systemintegratoren, Forschungsinstitute und Fachmedien versammeln sich jedes Jahr, um über die aktuellen Trends und Entwicklungen in der Automobilindustrie im Bereich der Additiven Fertigung zu sprechen. Bei der letzten Fachkonferenz waren über 150 Teilnehmer in Bremen dabei, darunter Vertreter von Audi, BMW, Daimler, Hyundai, Opel, Porsche, Volkswagen, 3D Systems, Canon, ConceptLaser, EOS, Materialise, Schaeffler, Siemens, Voith, DLR, KiT und viele mehr.

Die nächste Konferenz findet von 11. bis 12. April 2018 in Bamberg statt. Dafür wurden schon die aktuellen Themenrecherchen und die Auswahl hochkarätiger Referenten durchgeführt, um einen qualitativ hochwertigsten 3D-Druck-Fachkongress für die Automobilindustrie anzubieten.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Aktuelles, Veranstaltungen

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Additive%20Fertigung/Ausgabe260/19458/web/Thomas__Fehn.jpgAdditive Zukunft mit Metallen
Trumpf zählt zu den Maschinenpionieren im Bereich der Metall-Additiven Fertigung. Nach einem starken Einstieg im Jahr 2003 hat sich das Unternehmen aus dem Bereich zurückgezogen, um etwa zehn Jahre später ein umso fulminanteres Comeback zu feiern. Nach wie vor zählt der Maschinenbauer aus Ditzingen (D) zu den technologischen Vorreitern. Dr. Thomas Fehn, General Manager Trumpf Additive Manufacturing, schildert, wie Trumpf den Markt um die Additive Fertigung einschätzt. Das Interview führte: Georg Schöpf, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren