Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


3D Druck – Lehrgang Additive Fertigung

: WIFI - Salzburg


Um das Thema Additive Fertigung in der österreichischen Industrielandschaft besser zu verankern, bietet das WIFI künftig den 3D-Druck – Lehrgang Additive Fertigung an. Das Angebot richtet sich an Unternehmen, die bei diesem stark wachsenden Thema am Anfang stehen, sowie an Firmen, die einen tieferen Einblick in die Materie erhalten wollen. Der mehrtägige Lehrgang schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab.

/xtredimg/2020/Additive%20Fertigung/Ausgabe296/21821/web/Wifi-Bild-1.jpg
Der 3D-Druck Lehrgang Additive Fertigung des WIFI Salzburg vermittelt Grundlagen und Detailwissen zur gesamten additiven Prozesskette.

Der 3D-Druck Lehrgang Additive Fertigung des WIFI Salzburg vermittelt Grundlagen...

Die Additive Fertigung erfreut sich im Markt einer starken Nachfrage. Mehr und mehr Unternehmen erkennen die Möglichkeiten, die durch diese Technologie zur Verfügung stehen. Oft mangelt es aber am Grundlagen-Know-how. Hier möchte die Wirtschaftskammer Österreich entgegensteuern und bietet im Rahmen des allgemeinen Kursprogrammes künftig den 3D-Druck – Lehrgang Additive Fertigung an. Dieser beinhaltet die fünf Module Technologien und Materialien, Druckprozesse, Postprozess, Preprozess sowie Design und Konstruktion. Der gesamte Kurs umfasst 136 Lehreinheiten und schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab. Diese wird mit einem akkreditierten Personenzertifikat gemäß ÖNORM EN ISO/IEC 17024 bestätigt.

Schnuppern erwünscht

Um Unternehmen einen ersten Einblick in das Thema zu geben, gibt es zusätzlich einen eintägigen Workshop mit dem Titel Additive Fertigung – Produktion neu denken. In diesem wird ein Überblick über die Prozesskette der Additiven Fertigung, die unterschiedlichen Technologien und deren Anwendungsfelder gegeben. Der Workshop richtet sich im Wesentlichen an Entscheider der Industrie, die feststellen wollen, wie sie von der Additiven Fertigung als zusätzliche Technologie profitieren können.

Die ersten Einstiegworkshops finden bereits im Oktober in Salzburg, im November in Tirol und Vorarlberg sowie im Dezember in Oberösterreich statt. Der erste Zertifikats-Lehrgang beginnt im Januar 2021. Zielgruppe sind Unternehmer, Produktionsverantwortliche, Produktentwickler, Technische Leiter, Konstrukteure, Fertigungstechniker sowie Projektmanager von produzierenden Unternehmen. Der Lehrgang ist unter bestimmten Bedingungen
förderbar. Informationen dazu erhält man beim zuständigen WIFI.

Der 3D-Druck Lehrgang Additive Fertigung des WIFI Salzburg vermittelt Grundlagen und Detailwissen zur gesamten additiven Prozesskette.
Von der AF-gerechten Konstruktion bis zum Finish werden sämtliche Schritte in der Additiven Fertigung intensiv beleuchtet.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Forschung und Lehre

Im Gespräch

Arburg.jpgDie Kraft des seriösen Fachjournalismus
Interview mit Dr. Christoph Schumacher, Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation der Arburg GmbH + Co KG, die von Anbeginn des Fachmagazins Additive Fertigung in nahezu jedem Heft vertreten war. Wir haben nachgefragt, wie Dr. Christoph Schumacher die Fachpresse, neue Medien und Veröffentlichungen im Allgemeinen sieht und welchen Stellenwert er diesen Themen speziell in Zeiten wie Corona beimisst. Das Interview führte Georg Schöpf, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren