Fachverlag x-technik
search
 

Maschinen und Lösungen





  • thumbnail

    content type : Trumpf

    Mit grünem Laser zu edlen Teilen

    Der neueste 3D-Drucker von Trumpf verarbeitet laut Hersteller wesentlich mehr Materialien als herkömmliche Anlagen. Auf der formnext in Frankfurt präsentierte das Hochtechnologieunternehmen, wie die TruPrint 5000 mit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Sintratec

    SLS-Workflow aus einer Hand

    Die Sintratec S2 ist ein Kompaktsystem für das selektive Lasersintern (SLS) und wurde auf der Formnext in Frankfurt am Main vorgestellt. Das 3D-Druck-System eignet sich sowohl für den Prototypenbau als auch für die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Weirather

    SLS made in Austria

    Mit einer Entwicklungszeit von nur 2,5 Jahren stellte die Weirather Maschinenbau und Zerspanungstechnik GmbH auf der formnext 2018 eine Kunststoff-Lasersinteranlage vor, die das Potenzial zur Markteroberung hat. Die WLS...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hosokawa

    Zuverlässige Pulveraufbereitung

    Hosokawa Alpine, Anbieter im Bereich Verfahrenstechnik und Folienextrusion, präsentiert auf der Powtech 2019 mit der Contraplex Weitkammermühle CW II sowie den Turboplex Feinstsichter ATP und TSP Lösungen für den...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rösler Oberflächentechnik

    Neue Marke für Post Processing

    Mit dem Launch von AM Solutions bündelt die Rösler Oberflächentechnik GmbH ihre jahrelangen Aktivitäten im Bereich Post Processing additiv gefertigter Bauteile in einer auf diese Fertigungstechnologie...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : EOS

    Fundament einer AM-Produktionszelle

    Auf der formnext demonstrierte EOS das Zusammenspiel seiner Soft- und Hardwarelösungen anhand einer Produktionseinheit für den industriellen 3D-Druck mit Metallwerkstoffen. Diese integriert und verbindet die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : HP 3D-Druck

    Wirtschaftliche Herstellung von Kunststoff-Prototypen und -Funktionsbauteilen

    Seit Mai 2018 setzt die Resch GmbH eine Multijet Fusion 4200 Anlage von HP, in Österreich vertreten von der Bibus Austria GmbH, ein. Die ersten Ergebnisse zeigen klare Vorteile in der Herstellung von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : DMG MORI

    LASERTEC 12 SLM optmiert präzisen Druck

    Optimiert für die hochpräzise Fertigung dünnwandiger Bauteile und ausgestattet mit modernsten Softwarelösungen erweitert die neue LASERTEC 12 SLM von DMG MORI das Maschinenportfolio im Pulverbettverfahren.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : BigRep

    MXT®‐Extrusionstechnologie vorgestellt

    Auf der formnext 2018 stellte der FDM-Gerätehersteller aus Berlin unter anderem den BigRep PRO mit neuen Standards in Qualität und Geschwindigkeit vor.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Arburg

    Mit dem AKF-Verfahren zu flexiblen und transparenten Teilen

    Um in der Prototypenherstellung neue Wege zu gehen, setzt die Teufel Prototypen GmbH seit September 2018 auf den freeformer 200-3X von Arburg. Die Möglichkeit, mit Standardgranulaten auch flexible und transparente...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : 1zu1 Prototypen

    Blaspistole als Staubsauger

    Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Im Falle des Kunden von SMC waren es keine Späne, aber Verunreinigungen an Produktionsarbeitsplätzen, die es effizient zu beseitigt galt. Die Lösung: eine mit Hilfe eines additiv...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : LKR

    Draht-basierte Fertigung von Aluminium- und Magnesiumlegierungen

    Die Additive Fertigung ist eine Schlüsseltechnologie, die in den letzten Jahren in allen Industriezweigen auf großes Interesse und steigende Nachfrage gestoßen ist. Ihre Vorteile liegen vor allem in der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Xioneer Systems

    Clever Features für den FDM-Druck

    In ihren FDM-Anlagen setzt die Xioneer Systems GmbH um, was sich die Industrie wünscht. Die Systeme des Wiener Start-ups bestechen durch clevere Features, welche beim Einsatz im Alltag wertvolle Hilfe leisten.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : voxeljet

    voxeljet erweitert sein HSS-Material-Portfolio

    voxeljet gab die Markteinführung der neuen Spezialmaterialien Polypropylen (PP) und Thermoplastisches Polyurethan (TPU) für seine High Speed Sintering Produktlinie von 3D-Drucksystemen bekannt.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Cubicure

    Auszeichnung: Export-Meister Cubicure erreicht Platz 1

    Über gleich zwei Top-Platzierungen darf sich Cubicure beim Jungunternehmer-Wettbewerb 2018 freuen, der vom Wirtschaftsmagazin Gewinn vergeben wird.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : MATSUURA

    25 Jahre Matsuura

    Seit dem Jahr 1994 bietet die Matsuura Machinery GmbH in Deutschland und Österreich eine große Auswahl an hocheffizienten Vertikal-, Horizontal- und 5-Achsen-Bearbeitungszentren sowie Anlagen für das Additive...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Formrise

    Gut ins Bild gesetzt

    Als Full-Service Dienstleistungsunternehmen in der Additiven Fertigung setzt die Formrise GmbH auf eine gute Partnerschaft mit den Kunden und begleitet sie von einer Produktidee bis zum fertigen Serienteil, mit dem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ampower

    Neue Potentiale durch Sintertechnologien

    Die meisten Anwender Additiver Fertigung denken für industrielle Funktionsbauteile aus Metall zunächst an das Laserstrahlschmelzen (LB-PBF), das sich als vorherrschende additive Technologie durchgesetzt hat. Dabei...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Alumina Systems

    Industrielle AM-Keramik

    Für ihre Entwicklung eines Gasverteiler-Rings wurde die Alumina Systems GmbH in Redwitz an der Rodach mit dem Best Component Award ausgezeichnet. Erstmals in diesem Jahr wurde der Preis durch die Fachzeitschrift...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : 3D-Labs

    Additive Miniaturwelten

    Im Miniatur Wunderland in Hamburg fertigt ein Totem 3D UV-DLP-System von 3D-LABS kleinste Komponenten und erstaunlich detailgetreue Figuren und Gebäudeteile für die größte Modelleisenbahnanlage der Welt. Von Georg...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : toolcraft

    Neues Metall-Laserschmelzzentrum setzt Standards beim 3D-Druck in Metall

    Ende 2016 war der Spatenstich für das neue Metall-Laserschmelzzentrum im mittelfränkischen Georgensgmünd. Gut ein Jahr später wurde die Halle bezogen. Mit der Eröffnung des neuen Metall-Laserschmelzzentrums hebt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Paul Horn

    Horn unterstützt Kunden bei der additiven Fertigung

    Paul Horn nutzt die Additive Fertigung bei der eigenen Werkzeugherstellung, insbesondere bei der Herstellung von Prototypen, Sonderwerkzeugen und Trägerwerkzeugen. Die erweiterten Möglichkeiten, welche sich durch die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Solukon

    Schwenksystem mit Servoantrieb

    Solukon kooperiert bei der Entwicklung eines Entpulverung-Systems der nächsten Generation mit Siemens – und bietet nun das neue Schwenksystem SFM-AT800-S an.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Multec

    Industrietauglicher Druckkopf für die FFF-Drucktechnik

    Bereits 2017 hat Multec mit dem 4Move einen neuen Druckkopf vorgestellt, der für die FFF-Technik einen echten Meilenstein darstellt. Inzwischen hat Multec die Möglichkeiten des 4fach-Düsenkopfes so ausgeschöpft,...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Im Gespräch

/xtredimg/2017/Additive%20Fertigung/Ausgabe210/12731/web/CPD_57963_02.jpgAdditver Flugzeugbau
Vor Übernahme seiner heutigen Position war Gerd Weber seit Mai 2013 Leiter der Zentralen Produktionsplanung und -steuerung. Er kam 2011 zu Premium Aerotec, zunächst als Leiter der Zentralen Dienste und des Produktionsmanagements am Standort Nordenham. Im März 2003 startete er seine Laufbahn bei Airbus, zunächst im Kabinenausstattungswerk in Laupheim, ab 2006 übernahm er die Entwicklungsleitung für die Long-Range-Systemintegration in Hamburg. Im Jahr 2007 wurde er mit dem Aufbau und der Leitung des A380-Manufacturing Engineering in Toulouse betraut. Mit diesen Erfahrungen übernahm er 2010 die transnationale Leitung der A350-Industrialisierung für Rumpf und Kabine und war für den Aufbau des harmonisierten Produktionssystems der Airbus-Werke verantwortlich. Das Interview führte Georg Schöpf / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren