Fachverlag x-technik
search
 

Top News





  • thumbnail

    content type : valantic

    visiondays 2018 – Elemente des digitalen Jetzt

    Von 19. bis 20. Februar finden in Hamburg unter dem Motto „Elemente des digitalen Jetzt“ die visiondays 2018 statt.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Festo

    redesign3D.tech – österreichisches Camp für 3D-Druck

    Festo Österreich veranstaltet vom 11. bis 12. April 2018 am Red Bull Ring in Spielberg ein Camp mit Workshop-Charakter rund um das Thema „Herausforderungen des 3D-Drucks“.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : OR Laser

    Drei Premieren auf der formnext

    OR Laser stellte auf der formnext seine neuen Konzepte und Lösungen zur additiven Fertigung vor: Mit dem ORLAS CREATOR hybrid, einer Anlage die 3D Druck und Fräsarbeiten in sich vereint, dem neuen ORLAS CUBE für den...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mesago Messe Frankfurt

    formnext 2017 beeindruckt mit Besucher-Rekord

    Pulsierende Kontakt- und Innovationsplattform und Basis für hervorragende Geschäfte: So lautet das Fazit von Ausstellern und Besuchern der formnext powered by tct 2017, die von 14. bis 17.11.2017 in Frankfurt am Main...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : VDW

    METAV 2018: Die Fachmesse der Produktionstechnik

    Die 20. Messe für Technologien der Metallbearbeitung, die vom 20. bis 24. Februar in Düsseldorf stattfindet, zeigt in einem organischen Gesamtbild die gesamte Wertschöpfungskette. Im Kernbereich der METAV stehen die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Materialise

    Simufact und Materialise starten Kooperation

    Materialise und die Simufact Engineering GmbH haben eine OEM-Lizenzvereinbarung bekanntgegeben. Durch die Zusammenarbeit werden Materialise Magics-Anwender den Bauvorbereitungsprozess besser steuern können, indem sie...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Bosch Rexroth

    Variantenreiche Fertigung mit 3D-Druck-Verfahren

    Das Thema additive Fertigung gewinnt zunehmend an Bedeutung: Bei der Herstellung von kleinen Serien und Prototypen sowie im Bereich Industrie 4.0. Auch Bosch Rexroth setzt auf diese Zukunftstechnologie. Aktuell...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Messe Luzern

    AM Expo legt zu und wird internationaler

    Am 6. und 7. März 2018 findet bei der Messe Luzern die AM Expo statt, die einzige Fachmesse für professionellen 3D-Druck in der Schweiz. Nach der erfolgreichen ersten Austragung vor einem Jahr wird sie jetzt noch...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Proto Labs

    Buchtipp: Injection Moulding Part Design für Dummies

    Das 65-seitige Buch aus der Dummies-Reihe bietet Neulingen den perfekten Einstieg in das Spritzgussverfahren sowie erfahrenen Produktentwicklern eine hilfreiche Auffrischung und ein Nachschlagewerk beim Entwickeln von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Nanoscribe GmbH

    Additive Mikrofabrikation

    Der Ruf nach ständig größeren Anlagen für die Additive Fertigung ist an allen Ecken der Industrie zu hören. Scheinbar im Verborgenen geht die Nanoscribe GmbH in die entgegengesetzte Richtung. Seit nahezu zehn...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : PROTIQ

    Neue Möglichkeiten im Produkt-Design erschließen

    Der 3D-Druck ist ein viel diskutiertes Produktionsverfahren. Lassen sich so doch Bauteile erstellen, die es noch gar nicht oder nicht mehr gibt. Dass die Vorteile der Additiven Fertigung durch neue Materialien und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hexagon

    Hexagon Prozesskompetenz auf der formnext 2017

    Hexagon Manufacturing Intelligence präsentiert auf der formnext 2017 Systeme für die virtuelle Überprüfung und physische Inspektion und zeigt, wie IT-Lösungen Prozessoptimierungen vorantreiben und die Qualität von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : 1zu1

    Additive Fertigung geht in Serie

    Aus 1zu1 Prototypen wird 1zu1: Das Hightech-Unternehmen aus Dornbirn (A) ist mit der Fertigung von Prototypen aus Kunststoff und Metall groß geworden. Durch die rasante Entwicklung der Herstellungsverfahren hat die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Bernstein Innovation

    Unternehmen mit Visionen

    Wenn unternehmerische Erfahrung mit Pioniergeist und Visionen gepaart werden, dann entstehen Ideen und daraus manchmal auch Unternehmen. In der Additiven Fertigung sind diese Attribute fast schon Garant für den Erfolg....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : M&H CNC Technik

    Komplettanbieter mit Leistungsvorsprung

    Additive Fertigung beschränkt sich nicht nur auf das Bauen der Teile. Gesamtkonzepte vom Engineering über Schulungen bis hin zur Endbearbeitung liefern innovative Lösungen für den Endkunden. Die M&H CNC-Technik GmbH...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : German RepRap

    Ganz individuell

    Individualisierung ist eines der großen Schlagworte, wenn es um die Vorteile der Additiven Fertigung geht. „Die Schuhleister“, ein Start-up aus Köln hat daraus ein Geschäftsmodell für den Schuhmarkt entwickelt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Arburg

    Teilkristallines PP erweitert AKF-Materialpalette

    Auf der formnext 2017 präsentiert sich Arburg mit mehr als 40 im Arburg Kunststoff-Freiformen (AKF) additiv gefertigten Bauteilen aus einem breiten Spektrum an Originalmaterialien, darunter speziell für die Luftfahrt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rosswag

    Tradition und Innovation

    Die Rosswag GmbH ist unter dem Namen Edelstahl Rosswag bekannt für über 100jährige Erfahrung beim Umgang mit Metallwerkstoffen. Gegründet im Jahr 1911 ist der familiengeführte Betrieb mit über 200 Mitarbeitern...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Fraunhofer

    Multimaterialverarbeitung mittels Laserstrahlschmelzen

    Am Fraunhofer IGCV wird seit über drei Jahren an der simultanen Verarbeitung von zwei Metalllegierungen in einem Aufbauprozess beim Laserstrahlschmelzen geforscht. Im Juli 2017 ist der Durchbruch geglückt und das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik

    Simulation erlaubt den Einblick beim Auftragsschweißen

    Die numerische Simulation hilft, Probleme bei additiven Bauprozessen früh zu erkennen und Optimierungspotentiale auszuschöpfen. Ziel ist es, die Zahl der nötigen Versuche durch Vorhersagen zu verringern und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Messe Luzern

    2. Additive Manufacturing Expo: Fachmesse für professionellen 3-D-Druck

    Die AM Expo, die Fachmesse für professionellen 3-D-Druck, geht in die zweite Runde – vom 6. bis 7. März 2018 bei der Messe Luzern. Wer erfahren möchte, wie Additive Fertigung im Unternehmen rentabel eingesetzt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : solukon

    Depowdering-Systeme für Metall

    Die auf der formnext zu sehenden Reinigungskabinen SFM-AT800 und SFM-AT300 von Solukon entfernen zuverlässig Pulverrückstände aus komplexen Metallbauteilen durch automatisiertes Schwenken und gezielte...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Indutherm

    Pulververdüsung für die Leichtbauforschung

    In den Entwicklungsabteilungen der Automobil- und Luftfahrtindustrie sind die Möglichkeiten der Gewichtseinsparung und der flexibleren Produktion durch die Additive Fertigung längst erkannt. Der Einsatz in der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mesago Messe Frankfurt

    formnext 2017 mit hoher Wachstumsdynamik

    Mit einem Ausstellerplus von rund 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr setzt die formnext 2017 ihren dynamischen Wachstumskurs weiter fort. Die formnext, die vom 14. bis 17.11. 2017 in Frankfurt am Main zum dritten Mal...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Im Gespräch

/xtredimg/2017/Additive%20Fertigung/Ausgabe210/12731/web/CPD_57963_02.jpgAdditver Flugzeugbau
Vor Übernahme seiner heutigen Position war Gerd Weber seit Mai 2013 Leiter der Zentralen Produktionsplanung und -steuerung. Er kam 2011 zu Premium Aerotec, zunächst als Leiter der Zentralen Dienste und des Produktionsmanagements am Standort Nordenham. Im März 2003 startete er seine Laufbahn bei Airbus, zunächst im Kabinenausstattungswerk in Laupheim, ab 2006 übernahm er die Entwicklungsleitung für die Long-Range-Systemintegration in Hamburg. Im Jahr 2007 wurde er mit dem Aufbau und der Leitung des A380-Manufacturing Engineering in Toulouse betraut. Mit diesen Erfahrungen übernahm er 2010 die transnationale Leitung der A350-Industrialisierung für Rumpf und Kabine und war für den Aufbau des harmonisierten Produktionssystems der Airbus-Werke verantwortlich. Das Interview führte Georg Schöpf / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren